BSC Bensheim übernimmt die “rote Laterne”

127

Sport kann grausam sein… Am 6. Ligaspieltag in der Gruppenliga Hessen spielte der Bowlingsportclub Bensheim 08 e.V. in Frankfurt-Eschersheim. Das Team um den 1. Vorsitzenden Michael Reich spielte eigentlich gut. Mit einem Teamschnitt von 173,07 Pins erzielten die BSC´ler den zweitbesten Teamschnitt des Tages!!!

Eigentlich gut… Gleich 3 Spiele wurden im letzten Frame knapp gegen die direkten Tabellennachbarn verloren. Erneut spielten die Nerven nicht mit… So war es leider nicht überraschend und sehr bitter, dass am Schluss nur 39 Punkte auf dem Board standen – die wenigsten aller Teams – . Da ausgerechnet die direkten Konkurrenten gut gepunktet haben, ist der BSC nun auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Der Rückstand bis Platz 6 ist glücklicherweise überschaubar. Nun gilt es auf den vermeintlichen “High-scoring-Bahnen” in Langen und Hanau an den letzten beiden Spieltagen den Platz zu verbessern. Bester Spieler heute mit einem 189er Schnitt nach 7 Spielen: Michael Reich