Movie Songs im Jazzkeller Rödermark

105
(Symbolfoto: Robert Pastryk auf Pixabay)

Am Freitag, 29. April, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), findet im Jazzkeller, Friedrich-Ebert-Straße 24, Rödermark/Ober-Roden die nächste Veranstaltung des Jazzclub Rödermark-Rodgau statt.

Das Berry Blue Trio päsentiert Movie Songs: “Taucht ein in “Moderne Zeiten” von Charlie Chaplin, bleibt zum “Frühstück bei Tiffany”, erlebt “Skyfal” oder “Godfather – il patrone”, erwacht am Karnevalsmorgen in Rio mit “Orfeo Negro”, besucht das “Dschungelbuch”, seid zu Gast im “La La Land” oder lasst Euch verzaubern in “der fabelhaften Welt der Amelie”.
Am Freitagabend erwarten Sie im Jazzkeller bekannte, neu arrangierte Filmmelodien des Trios, untermalt mit Filmplakaten und Filmszenen auf der Leinwand.”

Christoph Aupperle, brillant am Klavier, trifft auf den charmanten Sänger Berry Blue und dessen Sohn, den virtuosen Gitarristen Julian Keßler. Eine aufregende Mischung aus kalt und heiß, Avantgarde und Vertrautheit erwartet die Besucher am Freitagabend im Jazzkeller.

Auch wenn seit Anfang April der größte Teil der Corona-Beschränkungen aufgehoben ist, hat sich der Jazzclub-Vorstand dazu entschlossen, vorerst die 3G-Regel – also Genesen, Geimpft oder Getestet (tagesaktueller Schnelltest oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden), sowie Maskenpflicht (außer am Platz) und die bekannten Hygieneregeln – beizubehalten. Dies dient vor allem in Innenräumen der Sicherheit aller – sowohl der Gäste als auch der Künstler und Helfer, denn die Infektionszahlen sind nach wie vor zu hoch. Deshalb bittet man weiterhin um Voranmeldungen unter karten@jazzclub-roedermark.de oder telefonisch unter 06074/99892 bzw. 0177/2352444 am Veranstaltungsabend.

Und weiterhin bietet der Jazzclub Getränke und Snacks an und man behält das bewährte Konzept der Einlasskarten vorerst einmal bei, dass heißt beim Verlassen der Veranstaltung wird alles bezahlt.

Alles weitere rund um den Jazzclub auf der Homepage www.jazzclub-roedermark.de und auf Facebook.

(Text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.v.)