Alsbach: Quadfahrer und Sozia bei Unfall schwer verletzt

124
Symbolbild Rettungshubschraubereinsatz (Foto: HarryStueber auf Pixabay)

Ein schwerverletzter Quadfahrer, sowie eine schwerverletzte Mitfahrerin und rund 8.000 Euro Sachschaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag (17.), gegen 15.30 Uhr, zwischen dem Schloss Alsbach und der Kirchstraße.

Ein 34 Jahre alter Fahrer aus Wesel und seine 29 Jahre alte Sozia aus Bad Bendheim fuhren mit einem Quad vom Schloss Alsbach in Richtung der Kirchstraße. Hierbei verlor der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Quad, kam von der Fahrbahn nach links ab und verunfallte letztlich in einem Graben.

Infolge des Unfalls wurde die Sozia vom Quad geschleudert und schwer verletzt. Sie wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Der Fahrer wurde durch das Quad eingeklemmt und musste durch die hinzugezogene Feuerwehr befreit werden. Im Anschluss wurde er mit einem Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen.

(Text: PM Polizei Südhessen)