Drei Verletzte bei Unfall in Frankfurt-Dornbusch

161
(Symbolfoto: Pixabay)

Der 26-jährige Fahrer eines Peugeot Rifter und der 24-jährige Fahrer eines Mercedes der E-Klasse befuhren in dieser Reihenfolge am heutigen 14. April, gegen 5.10 Uhr, die Gießener Straße, vom Marbachweg kommend in Richtung Ronneburgstraße.

In Höhe des Anwesens Nummer 100 musste der 26-Jährige vor einer Lichtzeichenanlage bremsen, was der nachfolgende 24-Jährige zu spät bemerkte und mit seinem Mercedes auf den Peugeot auffuhr. Dabei wurden der 24-jährige Fahrer des Mercedes leicht sowie dessen 17-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Auch der 26-jährige Fahrer des Peugeot wurde schwer verletzt. Alle drei Personen kamen in verschiedene Krankenhäuser.

An den Kraftfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Fußgängerampel, auf die der Peugeot geschoben wurde, knickte um.

(Text: PM Polizei Frankfurt)