Seligenstädter Bürgeramt bietet neuen Schnellschalter

312
Bürgeramt Seligenstadt (Foto: Stadt Seligenstadt)

Seit Dienstag bietet das Seligenstädter Bürgeramt (Frankfurter Straße 100) einen sogenannten „Schnellschalter“ an.

An diesem neuen Schalter können die Leistungen, die wenig Zeit und Aufwand beanspruchen, von den Bürgerinnen und Bürgern ohne Termin in Anspruch genommen werden. Der Schnellschalter wird vorerst immer dienstags von 14 bis 17.30 Uhr und donnerstags von 8 bis 11.30 Uhr geöffnet sein.

Folgende Leistungen werden am Schnellschalter angeboten: – Abholung von Pass- und Ausweisdokumenten – Meldebescheinigungen aller Art – Melderegisterauskünfte – Führungszeugnisse – Beglaubigungen

Die Services können selbstverständlich auch zu den weiteren Öffnungszeiten des Bürgeramtes genutzt werden, dann allerdings weiterhin mit vorheriger Terminvereinbarung. Für alle anderen Leistungen, wie beispielsweise Ausweisbeantragungen oder An-, Ab- und Ummeldungen, gilt ebenfalls nach wie vor die Terminbuchung.

„Durch die Einführung des neuen Schnellschalters können bestimmte Services nun auch wieder kurzentschlossen, effizienter, und vor allem zeitsparender angeboten werden“, teilt Erster Stadtrat Michael Gerheim mit. „Wir erwarten hierdurch eine deutliche Entspannung der Terminlage.“

(Text: PM Stadt Seligenstadt)