Spendenaktion der Back Omi’s: über 2000 Euro gesammelt

95
Mit jeder Menge Frühlingsbasteleien wollen die Back Omi’s Geld sammeln um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen, doch auch die Menschen im Ahrtal sind weiterhin nicht vergessen.

SELIGENSTADT. Back Omi’s und Freunde veranstalteten am Samstag, den 26.März bei herrlichem Frühlingswetter einen Spenden-Aktionstag auf dem Marktplatz in Seligenstadt.

In selbstgestalteten Umschlägen versucht Bärbel Imgram den Menschen mit den Geldspenden eine Freude zu machen.

Die Spenden sind für betroffene Menschen im Ahrtal und für Kriegsopfer der Ukraine. Über 600 verschiedene und vor allem selbstgebackene AHR-Taler, Frühlingsbasteleien und beleuchtete Flutwein-Flaschen konnten für eine Spende erworben werden. Die Aktion war ein voller Erfolg. Über 2000 Euro kamen am Ende zusammen. Die Summe wird geteilt.

Pro Interplast bekommt die Hälfte für Hilfsprojekte. Bärbel Imgram verteilt Spendenbeträge über Kontaktpersonen vor Ort, an betroffene Menschen.

Viele Seligenstädter und Besucher haben, durch ihre Spendenbereitschaft, diese Summe ermöglicht. Die Back Omi’s und Freunde bedanken sich ganz herzlich für die tolle Unterstützung.

(Text: Bärbel Imgram)